Vorgaben

Gruppenarbeit

Der Schwerpunkt des Kurses liegt in Ihrer Entwicklung eines empirischen Forschungsprojekts auf Basis von durch eines durch Sie gewählten Korpus von Text- oder Bild-Daten. Das Forschungsprojekt werden Sie in Gruppenarbeit gemeinsam mit Studierenden der der Universität Konstanz und Bamberg entwickeln.

Wir empfehlen die Verwendung von Slack (Kooperation) und Zoom (Videokonferenz), welche Sie mit kleineren Einschränkungen frei verwenden können.

Reguläre und aktive Teilnahme

In den thematischen Sitzungen werden die typischen Entscheidungsschritte eines Forschungsprojekts auf Basis von Inhaltsanalysen besprochen. Damit Sie von dieser Diskussion profitieren ist es wichtig, dass Sie die Pflichtlektüre in Vorfeld der entsprechenden Sitzungen vorbereiten und sich aktiv an der Diskussion beteiligen. Die unter Weiterführende Literatur aufgeführten Texte sind als optionale vertiefende Lektüre gedacht, die Ihnen zusätzliche Perspektiven auf die entsprechenden Debatten bieten.

Präsentationen: Meilensteine

Zu den Meilensteinen (28.05.2020, 18.06.2020, 16.07.2020) ist jeweils eine vollständige Präsentation des aktuellen Stands des Projekts anzufertigen (Hintergrund, Forschungsfrage, Methodik, Daten, Erwartete Ergebnisse). Die Dauer der Präsentation beträgt maximal 10 Minuten zzgl. 5 Minuten Diskussion.

Präsentationen: Virtual Status Meetings

Für die Virtual Status Meetings ist eine kurze Übersicht zum aktuellen Fortschritt anzufertigen. Der Umfang beträgt 5-10 Minuten.

Ergebnisbericht

Die Gruppen reichen am Ende des Semesters einen schriftlichen Ergebnisbericht Ihres Forschungsprojektes ein. Dieser beinhaltet:

  • Entwicklung Ihrer Forschungsfrage,
  • Beschreibung und Begründung der Wahl Ihres Datensets,
  • theoretische Herleitung von Hypothesen und ihrer Messung durch Variabeln,
  • Codebuch,
  • Reliabilität der Codierung und
  • Ergebnisse.

Der Ergebnisbericht sollte einem Umfang von 4.000 Worten (+/- 10%) entsprechen.

Nutzen Sie zur Anfertigung des Berichts das Springer LNCS Template, welches Sie sowohl für Word als auch für LaTeX beziehen können.

Benotung

Details werden an den jeweiligen Standorten in der konstituierenden Einheit bekannt gegeben.